Windows XP®: Rechner startet ständig nach countdown neu

Problem

Ein Computer mit Windows XP® startet immer wieder neu. Nach dem Systemstart erscheint nach kurzer Zeit ein Count Down, der 60 Sekunden herunter zählt und dann den Rechner neu startet. In dem Fenster steht so etwas wie "...wird von NT-AUTORITÄT/SYSTEM neu gestartet...". Es gibt keine Möglichkeit irgendein Programm zu starten. Es reicht gerade, um den Explorer zu öffnen. Die Laufwerke der Kartenleser und USB-Sticks werden nicht erkannt. Das Symbol für die Netzwerkkarte wird nicht in der Taskleiste angezeigt. Es besteht keine Internet- und Netzwerk-Verbindung.

Die Sicherheitssoftware Norton Internet Security wird nicht mehr gestartet.

Lösung

In diesem Fall klingt es nach einem Schädling, der die Sicherheitssoftware deaktiviert hat. Im folgenden wird eine Problemlösungsstrategie zur Erkennung und Enfernung von Schadsoftware wie Spy/Adware, Viren, Würmern, Trojanern und Trojanern. Diese Prozedur dauert je nach Geschwindigkeit des Systems, Menge der Dateien und Anzahl der Infektionen mehrere Stunden. Wenn abzusehen ist, das eine Bereinigung sehr lange dauert, sollte über eine Neuinstallation des Betriebsystems nach vorheriger Datensicherung nachgedacht werden.

Prozedurvorschlag um einen Virus, Wurm, Trojaner oder Rootkit zu erntfernen:

  • Systemwiederherstellung deaktivieren; alle bis auf letzten Wiederherstellungspunkt löschen
  • Temporäre Dateien löschen; Papierkorb und Recover-Inhalt löschen
  • Autostarts der Programme checken und unbekannte deaktivieren - aber auch bekannte Einträge wie Acrobat oder Flash sind neuerdings oft infiziert
  • Beobachten, ob sich deaktivierte Einträge automatisch wieder aktivieren
  • Verschiedene Scan-Methoden im abgesicherten Modus als Administrator durchführen (SD-Scan, MB-Scan, E-Scan, CF-Scan, SD-Fix)
  • Möglichst alle Tools und Updates per USB-Stick oder per optischem Laufwerk auf den infizierten Computer übertragen
  • Wenns geht auf Netzwerkverbindung verzichten

Wenn Fehler nicht behoben, nächsten Schritt gehen:

  • RootkitRevealer als Administrator ausführen und die Rootkits identifizieren und Registrypfad notieren
  • Mit einem Offline-Registry-Editor von CD das System neu starten
  • Zum notierten Registy-Schlüssel navigieren und alle Schlüssel und Werte auf Dateinamen und Pfade überprüfen und notieren
  • Danach den identifierten Schlüssel entfernen - Achtung nur wenn dei Identifikation sicher ist, das System könnte ggf. nicht mehr starten (vorherige Sicherung der Registrierung empfohlen, um ggf. die Daten wiederherstellen zu können)
  • Mit dem Offline Datei-Editor System neu starten
  • Zum notierten Pfad navigieren und notierte Verzeichnisse und Dateien löschen

Jetzt Daumen drücken und System neu starten. Wir empfehlen, sofort eine Sicherheitssoftware aus folgender Liste und alle Windowsupdates zu installieren.

Links: RootkitRevealer

Spezialist für Server, Netzwerke und PC-Hilfe in Berlin-Köpenick. IT ist unsere Leidenschaft.

Kontakt

Wendenschloßstr. 366
12557 Berlin

030 81859901
0151 20160008
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


© 2018 A.C.T. Computer TEAM. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Google Analytics zur Analyse Ihres Surf-Verhaltens. Informationen zu Abmeldemöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.