Gelöst: Outlook-Clients verlieren scheinbar willkürlich die Verbindung

Session-Limits unter Exchange

Problem

Wir haben das Problem, dass seit dem wir neue Postfächer angelegt haben und mehrere freigegebene Postfächer für verschiedene Accounts angelegt haben, einzelne Outlook-Clients die Verbindung zum Exchange-Server verlieren. Das Interessante dabei: Schließt man ein mit dem Exchange-Server verbundenes Outlook, so kann man mit einem nicht verbundenen Outlook eine Verbindung herstellen. Wie kann man diese Beschränkung / dieses Phänomen umgehen?

Lösung

Das wahrscheinlichste Problem bei diesem Fehlerbild sind Session-Limits seitens des Exchange. So liegt beim Großteil der Exchange-Dienste ein Limit von 16 Benutzersitzungen pro Server bzw. Sitzungslimits gleichzeitiger Verbindungen pro Benutzer (Postfach). Hierbei wird jede aufgebaute Verbindung zur Services and je Client pro User berücksichtigt. Besonders bei wildem hin und her vererbe von Postfächern kann die Verbindungszahl pro User / Postfach schnell künstlich ansteigen.

Exchange Session-Limits deaktivieren

Wir empfehlen diesen Schritt nicht, da es zu unerwünschten Resultaten (z.B. Instabilität) führen kann. 

  • regedit als Administrator ausführen
  • zum Schlüssel \\HKEY_LOCAL_MACHINE\CurrentControlSet\Services\MSExchangeIS\ParametersSystem navigieren
  • Einen DWORD-Wert (32-Bit) mit dem Namen "Disable Session Limit" anlegen
  • Zum Deaktivieren der Limits Wert 0 setzen, zum aktivieren von Session-Limits Wert 1 setzen
  • Neustarten aller Exchange-Dienste, ein System-Neustart ist nicht notwendig

Exchange Session-Limits erhöhen

Es ist besser sich langsam an die Session-Limits heranzutasten, damit das System weiterhin stabil läuft. Außerdem muss das Session-Limit nicht unnötig hoch angesetzt werden, wenn es nicht benötigt wird.

  • regedit als Administrator ausführen
  • zum Schlüssel \\HKEY_LOCAL_MACHINE\CurrentControlSet\Services\MSExchangeIS\ParametersSystem navigieren
  • Folgende DWORD-Werte (32-Bit) können angelegt werden
    • "Maximum Allowed Sessions Per User"
      Maximale Sitzungen pro Benutzer
    • "Maximum Allowed Service Sessions Per User"
      Maximale Service-Sitzungen pro Benutzer
    • "Maximum Allowd Exchange Sessions per Service"
      Maximale Exchange-Sessions pro Exchange-Dienst (Standard: 10.000, Maximal: 65536)
    • "Maximum Allowd Concurrent Exchange Sessions Per Service"
      Maximale gleichzeitige Exchange-Sitzungen pro Exchange-Dienst
  • Neustarten der Exchange-Dienst; ein Serverneustart ist nicht notwendig
Diese Tipps dienen als knowledgebase zur internen Nutzung. Es steht natürlich jedem frei, dieses Wissen auf eigene Gefahr anzuwenden. Wir empfehlen, den Rat Ihres Netzwerk-Administrators einzuholen, oder uns mit der Lösung Ihres Problems zu beauftragen. Verwendete Markennamen und Warenzeichen sind Namen/Eigentum der jeweiligen Firmen/Hersteller.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.
Spezialist für Server, Netzwerke und PC-Hilfe in Berlin-Köpenick. IT ist unsere Leidenschaft.

Kontakt

Wendenschloßstr. 366
12557 Berlin

030 81859901
0151 20160008
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


© 2017 A.C.T. Computer TEAM. Alle Rechte vorbehalten.