Gelöst: Outlook Junk-Filter lässt sich nicht deaktivieren

Junkmailfilter unter Exchange deaktivieren

Problem

Der Junkmailfilter in Outlook lässt sich nicht komplett deaktivieren. Immer wieder landen erwünschte Mails in diesem Ordner und werden erst zu spät gesehen.

Welche Möglichkeit gibt es, das komplett zu deaktieren?

Lösung

Eine Möglichkeit unter Exchange 2010 wäre die Deaktivierung über die Webseite des Outlook Web App (OWA). die Adresse lautet https://<Servername>/owa . Mit den Exchange Benutzerdaten einloggen und unter -> Optionen -> Alle Optionen anzeigen -> Blockieren oder zulassen -> Emails nicht in Junk-E-Mail-Ordner verschieben

Eine weitere Möglichkeit ist die Deinstallation des Spamfilters auf dem Exchange-Serverüber die Exchange Powershell

"uninstall-AntispamAgents.ps1" zu finden in, C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\Scripts\uninstall-AntispamAgents.ps1

Mit Gruppenrichtlinien-Templates geht leider nicht die komplette Deaktivierung. Auch bei "kein Schutz" wird die eingehende Mail gegengeprobt. (s. weiterführende Links)

Diese Tipps dienen als knowledgebase zur internen Nutzung. Es steht natürlich jedem frei, dieses Wissen auf eigene Gefahr anzuwenden. Wir empfehlen, den Rat Ihres Netzwerk-Administrators einzuholen, oder uns mit der Lösung Ihres Problems zu beauftragen. Verwendete Markennamen und Warenzeichen sind Namen/Eigentum der jeweiligen Firmen/Hersteller.

Zugehörige Artikel

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.
Spezialist für Server, Netzwerke und PC-Hilfe in Berlin-Köpenick. IT ist unsere Leidenschaft.

Kontakt

Wendenschloßstr. 366
12557 Berlin

030 81859901
0151 20160008
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


© 2017 A.C.T. Computer TEAM. Alle Rechte vorbehalten.