Windows 7: Problem mit Service Pack Installation

Problem

Windows 7 SP1 wird nicht vollständig installiert und installierte Updates werden nicht mehr angezeigt bzw. Fehler treten bei Updates auf. In Eigenschaften von System wird jedoch angezeigt, dass Servicepack 1 installiert ist. Bei jedem Start wird angezeigt das Updates eingespielt werden. Remotedesktopverbindung zum PC ist nicht mehr möglich.

Lösung

Nach der Installation des Servicepack 1 (SP1) wird normalerweise die pending.xml unter C:Windowswinsxs gelöscht. Zum Löschen dieser, den Besitz übernehmen und Berechtigungen des Administrators ändern. Danach kann sie gelöscht werden. Der PC muss eventuell 2-3 Mal neugestartet werden, damit die Fehler verschwinden und weitere Updates installiert werden.

Selbstverständlich ist empfohlen, während der Installation des Servicepacks, jegliche Antiviren- und Firewall-Software zu deaktivieren.