Windows Server 2003 SBS: Benutzerkonto sperrt sich automatisch

Problem

Windowsanmeldung an der Windows Server 2003 Small Business (SBS 2003) Domäne mit einem bestimmten Benutzernamen schlägt fehl nach Kennwortänderung.

Was bereits versucht wurde:

Ein anderer Benutzer kann sich an dem Rechner ganz normal anmelden. Kennwort wurde durch den Netzwerk-Administrator serverseitig zurück gesetzt. Die Anmeldung am Windows funktioniert dann, aber bei Öffnung einer Server-Freigabe kommt dir Meldung, dass der Benutzer schon bekannt sei und keine Verbindung zum Domaincontroller bestünde.

Der Benutzer kann ganz normal an der Domäne angemeldet werden, aber wird bei Zugriff auf Exchange oder Freigaben blockiert.
Der Benutzer ist dann auch auf dem Server deaktiviert; Die Sperrung setzt sich automatisch.
Dieses Verhalten bezieht sich nur auf diesen einen Benutzer.

Lösung

Änderung des Anmeldenamens und erneute Änderung in den bestehenden Namens mal versuchen. Manchmal sind Windows Wege unergründlich.

Spezialist für Server, Netzwerke und PC-Hilfe in Berlin-Köpenick. IT ist unsere Leidenschaft.

Kontakt

Wendenschloßstr. 366
12557 Berlin

030 81859901
0151 20160008
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


© 2018 A.C.T. Computer TEAM. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Website setzt Cookies ein, um unsere Dienste für Sie bereitzustellen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.