Windows Server SBS 2011: Fehler beim Zugriff auf die Exchange-Verwaltungskonsole

Problem

Wir haben eine Microsoft Windows Small Business Server 2011 (SBS 2011) releativ frisch aufgesetzt. Soweit funktioniert alles super, nur seit einiger Zeit kommen wir nicht mehr in die Microsoft Exchange 2010 Verwaltungskonsole, bzw. sie öffnet sich, doch wenn der Baum unter -> Micrsoft Exchange lokal aufgeblättert werden soll, erscheint folgender Fehler:

Initialisierungsfehler: Ausnahme beim Ausführen von "GetSteppablePipeline" mit 1 Argument(en): ...kann nicht geladen werden, da die Ausführung von Skripts auf diesem System deaktiviert ist....

Die Konsole ist nötig, um die Exchange-Benutzer zu administrieren.

Lösung

Diese Fehlermeldung weist auf ein Problem beim Ausführen eines Powershell-Skripts hin. Es wird auf der lokalen Maschine und in der Remote-Sitzung geblockt. Die Lösung ist ein Registry-Eintrag wie folgt:

Suche den Schlüssel HKLMSOFTWAREMicrosoftPowerShell1ShellIdsMicrosoft.PowerShell

und erstelle eine neue Zeichenfolge (REG_SZ) mit dem Namen ExecutionPolicy und dem Wert RemoteSigned.

Ohne Neustart sollte der Zugriff auf die Management-Konsole des Exchange-Servers 2010 nun möglich sein.

Spezialist für Server, Netzwerke und PC-Hilfe in Berlin-Köpenick. IT ist unsere Leidenschaft.

Kontakt

030 81859901
0151 20160008
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wendenschloßstr. 366
12557 Berlin


© 2019 A.C.T. Computer TEAM. Alle Rechte vorbehalten.