Windows XP®: Es wird nicht der komplette 4GB-Speicher angezeigt

Problem

Bei einem Windows XP System® werden unter Eigenschaften von System nur 3GB Arbeitsspeicher (RAM) angezeigt, anstatt der installierten 4GB. Im BIOS steht auch nur 3GB.


Lösung

Dieses Problem ist bekannt und gilt nicht nur für Windows®, sondern auch für ander 32Bit-Betriebssysteme. Bei 64Bit-Betriebssystemen gibt es da keine Probleme. Es werden auch die kompletten 4GB genutzt, aber zur freien Verfügung stehen weniger.

Der Grund liegt in der Speicheradressierung. Es wird vom BIOS Platz unterhalb der 4GB für Geräte reserviert, z.B. für die Grafikkarte. Bei einer 512MB großen Grafikkarte stehen schon mal 512MB weniger zur Verfügung. Diese nutzt die Grafikkarte über den AGP-Port um Daten, z.B. Texturen auf den Hauptspeicher auszulagern.

Spezialist für Server, Netzwerke und PC-Hilfe in Berlin-Köpenick. IT ist unsere Leidenschaft.

Kontakt

Wendenschloßstr. 366
12557 Berlin

030 81859901
0151 20160008
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


© 2018 A.C.T. Computer TEAM. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Website setzt Cookies ein, um unsere Dienste für Sie bereitzustellen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.