Windows XP® pro: Service Pack 3 lässt sich nicht deinstallieren

Problem

Auf einem Computer mit Windows XP home ist Service Pack 3 (SP3) installiert. Wegen einer Software, die nicht mit Service Pack 3 klar kommt, muss das Service Pack deinstalliert werden. Der Benutzer ist ein Administrator-Konto. Unter Systemsteuerung > Software wird "Microsoft Windows XP Service Pack 3" angezeigt. Jedoch fehlen die Button "ändern" oder "entfernen". Eine Deinstallation von Service Pack 3 ist auf diesem Wege nicht möglich. Welche Möglichkeit gibt es noch?

Lösung

Man kann sich den Deinstallationspfad auch aus der Registry raussuchen. Wir gehen mal davon aus, das jemand, der mit den folgenden Informationen etwas anzufangen weiß, auch weiß, wie die Registrierungsdatei zu bearbeiten ist. Zunächst zu folgendem Registry-Schlüssel navigieren.

HKLMSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionUninstall

Ab dem Zweig die Suche mit F3 bemühen und "Microsoft Windows XP Service Pack 3" eingeben. Der erste Fundort sollte ein Verweis auf die Installationsinformationen sein. Es sollte ein Eintrag "Uninstallstring" vorhanden sein. Als Wert ist der Pfad zum Uninstaller angegeben. Diesen einfach kopieren (Strg+C). Tastenkombination Windows-Taste+R öffnet den Ausführen-Dialog. In der Eingabe den Uninstall-Pfad einfügen (Strg+V). Enter und dem Assistenten folgen.