Gelöst: Netzlaufwerk im Explorer wird nicht aktualisiert

Durch Scanner gespeicherte Dokumente erscheinen nicht automatisch im Explorer

Problem

In einem Active-Directory Netzwerk mit mehreren Windows 7 Clients, gibt es einen Windows 7 Rechner, der nach dem Speichern eines Dokuments durch einen Netzwerkscanner, das Dokument nicht sehen kann. Erst nach schließen des Explorers und hinein navigieren in das Verzeichnis oder das Umbennen oder Ändern des Dokuments wird die Datei im Explorer sichtbar. Das Problem ist reproduzierbar und betrifft nur einen Rechner im Netzwerk. Software & Updatestände sind auf allen Rechnern identisch. Das Problem ist auch nicht abhängig vom Benutzer - was können wir tun?

Lösung

Unter Windows 7 (auch in früheren und späteren Versionen) gibt es Caching-Mechanismen, die in bestimmten Fällen -trotz Erreichbarkeit des Servers- zur nicht Aktualisierung der Verzeichnisstruktur führen können. Hierbei werden die Aktualisierungsbenachrichtungen im SMB-Protokoll, die der Server sendet, scheinbar ignoriert oder gar fehlinterpretiert. Auch ein manuelles Aktualisieren bringt hier keine Besserung. Um das Problem zu beheben, müssen in einer administrativen Eingabeaufforderung folgende Befehle eingegeben werden:

netsh int tcp set global chimney=disabled
netsh int tcp set global rss=disabled
netsh int ip set global taskoffload=disabled
netsh int tcp set global autotuninglevel=disabled
netsh int tcp set global congestionprovider=none
netsh int tcp set global ecncapability=disabled
netsh int tcp set global timestamps=disabled

Nun müssen noch ein paar Registry-Werte angepasst bzw. hinzugefügt werden:

Schlüssel: [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\Tcpip\Parameters]
Eintrag: EnableTCPA
Wert: dword:00000000

Schlüssel: [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer]
Eintrag1: NoRemoteRecursiveEvents
Wert1: dword:00000001

Eintrag2: Usedesktopinicache
Wert2: dword:00000000

Schlüssel: [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\LanmanWorkstation\Parameters]
Eintrag: ReadAheadGranularity
Wert: dword:00000010

Schlüssel: [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\mrxsmb\Parameters]
Eintrag: InfoCacheLevel
Wert: dword:00000010

Nun muss der betroffende PC noch neugestartet werden - danach sollte das Problem behoben sein.

Diese Tipps dienen als knowledgebase zur internen Nutzung. Es steht natürlich jedem frei, dieses Wissen auf eigene Gefahr anzuwenden. Wir empfehlen, den Rat Ihres Netzwerk-Administrators einzuholen, oder uns mit der Lösung Ihres Problems zu beauftragen. Verwendete Markennamen und Warenzeichen sind Namen/Eigentum der jeweiligen Firmen/Hersteller.

Zugehörige Artikel

Spezialist für Server, Netzwerke und PC-Hilfe in Berlin-Köpenick. IT ist unsere Leidenschaft.

Kontakt

030 81859901
0151 20160008
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wendenschloßstr. 366
12557 Berlin


© 2019 A.C.T. Computer TEAM. Alle Rechte vorbehalten.