Hilfe & Tipps

Hier sind praxisnahe Informationen aus den täglichen Erfahrungen unserer Server/Netzwerk-Spezialisten und Administratoren zu finden. Die Beiträge werden nach Zugriff in umgekehrter Reihenfolge sortiert. Falls er daher nicht mehr zu finden sein sollte, einfach oben das Suchfeld nutzen.

Wir haben ein Bewertungssystem eingebaut, damit Sie uns einfach Ihr Feedback geben können. Freundliches und angeregtes Diskutieren über die Kommentarfelder ist ausdrücklich erwünscht.


Windows Vista 64bit: Netzlaufwerke indizieren

Problem

Bei einem System auf dem Windows Vista Ultimate 64Bit ist Windows Desktop Search mit allen Updates installiert. Es sollen auch Netzlaufwerke indiziert werden. Das UNCFAT-ADDin ist installiert. es wird aber kein Reiter mit der Möglichkeit Netzlaufwerke oder Pfade einzutragen angezeigt.

Starmoney Business 6 druckt nicht

Drucken unter Starmoney ermöglichen

Problem

Auf einem Windows 7 professional wird Stamoney 7 genutzt. Beim Versuch einen Einnahmen-Report zu drucken erscheint folgende Fehlermeldung:

starmoney druckproblem

 

Ein Drucker lässt sich im Druckerdialog nicht auswählen.

Andere Dokumente aus dem Starmoney können ausgedruckt werden und ansonsten funktioniert drucken auch ohne Probleme.

Small Business Server 2003:connectcomputer funktioniert nicht

Problem

Wir haben einen SBS 2003, auf dem es kaum Probleme gibt. ;)

Windows-PC lassen sich problemlos in die Domäne einbinden mit sbs/connectcomputer.

Nun haben wir auf dem SBS einen Virtual Server 2005 installiert und darin ein Windows Server 2003 std. Alles voll gepatched und ohne Probleme. Netzwerkverbindung zum SBS und zum Internet besteht. Jetzt wollen wir den WS2003 in die Domäne des SBS2003 einbinden. Der WS2003 wurde im SBS als ws2003std als Servercomputer eingerichtet. Dennoch funktioniert auf dem ws2003std die Einbindung über sbs/connectcomputer nicht. Die Seite wird zwar angezeigt, aber nur bis "Führen Sie den Assistenten aus, um den Netzwerksetup fertig zu stellen" (feiner Deutsch, aber so stehts da). Weiter gehts nicht. Starten wir die nshelp.exe manuell - vorher vom sbs auf den ws rüberkopiert - kommt die Meldung, "Netzwerkkonfigurationsassist konnt nicht fertig gestellt werden, weil auf dem Small Business Server-Computer eine Verbindung geöffnet ist..." Alle Verbindungen und Fenster sollen geschlossen werden, usw....

Ein Ursache könnte also eine offene Netzwerkverbindung sein. Wir haben aber schon die Netzwerkverbindungen ausser die Lokale, die ja auch zum steuern des Virtual Server nötig ist, deaktiviert.

Den Weg über Eigenschaften von System haben wir auch versucht und da kam die Fehlermeldung ähnlich, das ein Benutzer bereits angemeldet sei.

Was können wir machen, um den WS in die SBS-Domain sauber einzubinden?

Windows: Browser-Problem mit Adobe Flash Player

Problem

Seit einiger Zeit können wir in verschiedenen Browsern die Webseite eines Cloud-Antispam-Filters nicht mehr öffnen. Auf dem Bildschirm erscheint die Fehlermeldung

RSL Error 1 of 3 und weiter unten Error #2048

Wir haben diese Seite bei verschiedensten Browsern an bestimmt 10 Computern in verschiedensten Netzwerken. Alles System haben unterschiedliche Update-Stände. Dieser Fehler tritt auf allen getesteten Stationen auf. Die Seite erfordert den Flash-Player.

Als wir mit der Distribution dieses Spamfilters telefonierten, konnte der Technische Support über den Firefox und IE in den aktuellsten Versionen die Webseite öffnen. Beim Chrome allerdings, konnte er den Fehler reproduzieren.

Merkwürdiges Fehlerbild...

Emails an T-Online-Emailadressen werden zurückgewiesen

Emails kommen nicht an

Hintergrund:

ohne

Problem:

Nach dem senden von Emails an T-Online-Emailadressen komen diese mit einer negativen Zustellbenachrichtigung zurück.

"mx01.t-online.de
Remote Server returned '<mx01.t-online.de #4.0.0 smtp; 554 IP=xxx.xxx.xxx.xxx - A problem occurred. (Ask your postmaster for help or to contact Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! to clarify.) (BL)>'
"

 

Lösung:

Checke zunächst mal, ob die Domain oder IP-Adresse auf einer Blacklist steht.

multirbl.valli.org

mxtoolbox.com

Wenn ausgeschlossen werden kann, dass die Emails berechtigt abgewiesen wurden, z.B. fehlende oder falsche SPF oder PTR-Einträge im DNS, sollte man zunächst den Sachverhalt mit Fehlertext in einer kurzen Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. An dem (BL) in Verbindung mit 554 in der Fehler-Meldung ist erkennbar, dass die IP-Adresse vermutlich auf einer internen Telekom-Blacklist steht. Dies kann z.B. sein, wenn die IP-Adresse "gebraucht" war und eine schlechte Reputation hat.

Das Abuse-Team der Telekom prüft die Reputation und setzt diese dann ggf. zurück.

Quellen s. weiter unten


 Stand: 01/2021

wlan printserver in vorhandenes wlan einbinden

Problem

Wir haben im Haus ein wlan-netz über das ich ins Internet komme. Es ist gesichert. Das Notebook verbindet sich automatisch damit.
Nun möchte ich einen USB-Drucker schnurlos in das Netz einbinden.

Microsoft Virtual Server 2005®: Netzwerkkarte kann nicht ausgewählt werden

Problem

Microsoft Virtual Server 2005 ist auf einem Smal Business Server 2003 installiert. Beide sind voll gepatched.

Beim Einrichten des Virtual Server kann keine Netzwerkkarte bzw. Netzwerk ausgewählt werden, mit dem der virtuelle Computer/Server verbunden wird. In der Web-Konfiguration der Netzwerkkarte werden die lokalen Netzwerkkarten zwar angezeigt, man kann im dropdown-Menü die Netzwerkkarte auch anklicken, sie steht dann aber nicht in dem Auswahlmenü. Damit steht die Netzwerkkarte auch nicht in der installierten Virtuellen Maschine zur Verfügung.

Windows Server SBS 2011: Fehler beim Zugriff auf die Exchange-Verwaltungskonsole

Problem

Wir haben eine Microsoft Windows Small Business Server 2011 (SBS 2011) releativ frisch aufgesetzt. Soweit funktioniert alles super, nur seit einiger Zeit kommen wir nicht mehr in die Microsoft Exchange 2010 Verwaltungskonsole, bzw. sie öffnet sich, doch wenn der Baum unter -> Micrsoft Exchange lokal aufgeblättert werden soll, erscheint folgender Fehler:

Initialisierungsfehler: Ausnahme beim Ausführen von "GetSteppablePipeline" mit 1 Argument(en): ...kann nicht geladen werden, da die Ausführung von Skripts auf diesem System deaktiviert ist....

Die Konsole ist nötig, um die Exchange-Benutzer zu administrieren.